Betriebliche Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs ist durch Früherkennung heilbar! Ein wichtiger Beitrag dazu: Die betriebliche Darmkrebsvorsorge

Darmkrebs kann jeden treffen. Darmkrebs ist die zweithäufigste Krebsneuerkrankung in Deutschland! Die Häufigkeit von Darmkrebs nimmt in den westlichen Ländern weiter zu. Jeder kann durch Vorsorge selbst dazu beitragen, dass es erst gar nicht zum Ernstfall kommt. Ein frühzeitig entdeckter Darmkrebs, der sich noch nicht auf andere Organe ausgebreitet hat, ist heute in 90 Prozent der Fälle heilbar.

 

Unsere betriebsärztlichen Angebote zur Darmkrebsprävention:

 

  • Wir unterstützen Sie mit gezielten Kampagnen zur betrieblichen Darmkrebsvorsorge.
  • Sie erhatlen bei der Organisation entsprechender Gesundheitstage fachkompetente Unterstützung.
  • Unsere innerbetrieblichen Vorträge unterstützen Sie bei der Sensibilisierung der Belegschaft für das Thema.
  • Durch unsere Arbeitsmediziner erhalten Sie nützliche Materialien zum Thema betriebliche Darmkrebsprävention.
  • Wir sprechen Führungskräfte gezielt auf das Thema an.

In Kooperation mit:

 

 

 

 

 

Übrigens können Darmkrebspatienten über die Felix Burda Stiftung kostenlos eine Zweitmeinung zur Behandlung einholen. Informationen erhalten Sie hier.

Kontakt zum Vertrieb

T 0800 369 1007

Referenzen (Auswahl)