Gesundheitsschutz im Ausland

 

Sie planen eine private oder geschäftliche Auslandsreise, vielleicht sogar kurzfristig? Und liegt Ihr Ziel in einer tropischen oder subtropischen Region? Dann denken Sie bitte an mögliche gesundheitliche Risiken. Unsere reisemedizinisch erfahrenen Ärzte helfen Ihnen, Erkrankungsrisiken zu minimieren.

Reisemedizinische Beratung

  • Telefonische und / oder persönliche reisemedizinische Beratung.
  • Informationsunterlagen zu Impfungen, Gesundheitsgefahren bei Flug und Aufenthalt, Möglichkeiten der Vorbeugung, Reiseapotheke usw.
  • Reisen unter besonderen Bedingungen (Kinder, Schwangere, chronisch Kranke, Senioren usw.).
  • Check auf Reisefähigkeit und Tropentauglichkeit.

Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Vor jedem beruflichen Auslandsaufenthalt in (sub-)tropische Regionen bzw. unter besonderen klimatischen und gesundheitlichen Belastungen ist eine reisemedizinische Beratung erforderlich. Wir haben umfassende Leistungen für Sie im Gepäck:

  • Individuelle reisemedizinische Beratung zum bevorstehenden Aufenthalt, das Erkennen individueller Gesundheitsrisiken, die Durchführung erforderlicher Reiseimpfungen sowie ein frühzeitiges Erkennen tropentypischer Erkrankungen.
  • Erhebung der gesundheitlichen Vorgeschichte, körperliche Untersuchung, Urin-/Blutuntersuchung, nach Tropenaufenthalt Stuhluntersuchung, EKG, ggf. Belastungs-EKG.
  • Erstuntersuchung (vorgeschrieben ab einem jährlichen Auslandsaufenthalt unter besonderen klimatischen und gesundheitlichen Belastungen von mehr als drei Monaten – gilt auch für mehrere kürzere Reisen).
  • Nachuntersuchungen (erfolgen acht Wochen nach mindestens einjährigem Auslandsaufenthalt; ansonsten im Intervall von zwei bis drei Jahren).
  • Sämtliche reisemedizinischen Impfungen (inklusive Gelbfieber).

Kontakt zum Vertrieb

T 0800 369 1007

Referenzen (Auswahl)