Brandschutzbeauftragter, Dresden, Meißen  und Sachsen

Unsere Experten für organisatorischen Brandschutz unterstützen Sie als externer Brandschutzbeauftragter, entwickeln mit Ihnen Brandschutzkonzepte, führen Räumungsübungen und die Schulung von Brandschutzhelfern durch.

 

Download Organisatorischer Brandschutz - Brandschutzbeauftragter in Dresden und Sachsen.

Unsere Brandschutzbeauftragten kommen gerne zu Ihnen nach Sachsen und rund um Dresden, Meißen, Königsbrück, Coswig, Großenhain, Ortrand, Ottendorf-Okrilla, Radebeul, Radeburg, Freital, Riesa.

Tipp vom Brandschutzbeauftragten

Betriebliche Räumungsübungen

Bricht ein Feuer aus, gilt die Regel: Alarmieren, Retten, Brand bekämpfen. Der erste Schritt ist somit, den Notruf abzusetzen. Gleichzeitig haben alle Personen den Gefahrenbereich zu verlassen. Erst dann kann versucht werden, das Feuer selbst zu bekämpfen. Damit die Mitarbeiter den kürzesten Weg nach draußen finden, müssen alle Fluchtwege nicht nur gut gekennzeichnet, sondern auch frei und unverstellt sein. Regelmäßige Räumungsübungen helfen, im Gefahrenfall die Orientierung zu behalten. Um jedoch einen Brand von Anfang an zu vermeiden, sollten regelmäßig Unterweisungen der Arbeitnehmer stattfinden. Denn oft ist einem gar nicht bewusst, wie gefährlich die eigenen Angewohnheiten sind.

 

Es ist die Aufgabe eines jeden Arbeitgebers, dafür zu sorgen, dass Mitarbeiter für den Ernstfall vorbereitet sind und alle gesetzlichen Bestimmungen im Betrieb eingehalten werden. Unterstützung bei der Planung und Durchführung von betrieblichen Räumungsübungen, wie auch der Schulung von Räumungsbeauftragten und Brandschutzhelfern sowie im Brandschutz- und Notfallmanagement erhalten Sie durch unsere externen Brandschutzbeauftragten in Dresden und Sachsen.

ias health & safety GmbH

Service-Center Dresden

Drescherhäuser 5d
01159 Dresden

 

Anfahrt mit google maps berechnen

Kontakt zum Vertrieb

T 0800 369 1007 (kostenfrei)